Skip to main content

Wirtschaft

Die IKOM feiert Jubiläum

Mehr als 320 Unternehmen beim 30. Karriereforum an der TUM 15 Studierende der Technischen Universität München (TUM) stellten 1989 die erste Messe „Industrie Kontakte München“ mit 26 Firmen auf die Beine. Heute beginnt die 30. IKOM, die größte studentische Karrieremesse Deutschlands. An vier Tagen präsentieren sich mehr als 320 Unternehmen, rund 15.000 Besucherinnen und Besucher […]

Der 11. Juni ist „Tag der Ausbildungschance“

IHKs mit zahlreichen Aktionen am Start Die Chancen junger Menschen auf einen Ausbildungsplatz sind besser denn je. Kurz vor den Sommerferien suchen noch zahlreiche Unternehmen nach Bewerbern. Die Industrie- und Handelskammern bieten am „IHK-Tag der Ausbildungschance“ die Möglichkeit, zueinander zu finden. Am Montag, dem 11. Juni, ist es wieder soweit: Die IHK-Organisation führt ihren jährlich […]

Zwischen Handelskriegen, EU-Krise und Regierungswechseln

Blick auf das große Ganze Die Welt gerät anscheinend aus den Fugen. Putin in Russland, Trump in Amerika, Merkel in Deutschland, drohende Handelskriege, immer noch hoch verschuldete EU-Staaten, Europa in der Krise, mehr als 40 Kriege und Konflikte weltweit, einstige Volksparteien erodieren. Nur eines ist sicher – dass nichts mehr sicher ist. In Italien bildete […]

DIHK kritisiert „Verstoß gegen internationales Recht“

US-Strafzölle auch für Stahl und Aluminium aus der EU Die USA belegen ab 1.Juni auch Stahl und Aluminium aus der Europäischen Union, aus Mexiko und Kanada mit Strafzöllen. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mahnt die EU zur Geschlossenheit bei der Verteidigung offener Märkte. Im Zweifel seien Gegenmaßnahmen nötig. Schweitzer: „Mit der […]

Neue EU-Agrarpolitik eine Katastrophe für Landwirte und Naturschutz

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller zu durchgesickerten Vorschlägen für neue EU-Agrarpolitik Katastrophe für Landwirte und Naturschutz, wenn Zahlungen ungezielt fließen sollen – 80 Prozent weniger Geld für Natur und Umwelt Berlin – NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller zu den durchgesickerten Vorschlägen der EU-Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik(GAP), die am 1. Juni vorgestellt werden sollen: „Die Festlegung von mindestens 60 Prozent […]

„Enttäuschung, aber noch nicht der Anfang vom Ende“

Martin Wansleben: Engpässe haben stärker gewirkt als erwartet Das deutsche Bruttoinlandsprodukt ist im Zeitraum Januar bis März 2018 gegenüber dem Vorquartal nur um 0,3 Prozent gestiegen. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), plädiert dafür, jetzt die Bedingungen für unternehmerisches Engagement zu verbessern. Wansleben: „Der Jahresstart ist eine Enttäuschung, aber noch nicht der […]

Große Umbrüche sozial gerecht und nachhaltig gestalten

DGB-Vorsitzender will digitalen Kapitalismus zivilisieren und fordert Ende des „digitalen Tagelöhnertums“ Der wiedergewählte DGB Vorsitzende Reiner Hoffmann hat die Mitgliedsgewerkschaften ermutigt/aufgerufen, die großen Umbrüche in Gesellschaft und Wirtschaft wie Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel und demographischen Wandel demokratisch, sozial gerecht und nachhaltig zu gestalten: „Keiner hat mehr Erfahrung darin, den Strukturwandel zum Wohle der Menschen zu gestalten, […]

NABU: Gericht muss Baustopp von Nord Stream 2 verfügen

Miller: Zerstörung sensibler Ostseeschutzgebiete abwenden Berlin/Greifswald – Der Bau der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 hat trotz der Anfang Februar vom NABU am Oberverwaltungsgericht (OVG) Greifswald eingereichten Klage begonnen. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Arbeiten am Anlandepunkt Lubmin intensiviert werden. Ab 15. Mai sollen auch in der Ostsee Tatsachen geschaffen werden und die […]

Deutschland im freien Fall

Auf der Suche nach „Sündenböcken“ und „Stereotypen“ Heute ist der Tag der Befreiung vom „Nationalsozialismus“. Immerhin konnte man das 73 Jahre lang glauben. 60 Millionen Tote, schätzungsweise mehr als 50 Millionen Flüchtlinge und ein europäischer Kontinent, der – rechnet man die Vorkriegsphase zwischen 1935 und 1939 hinzu, mit dem spanischen Bürgerkrieg und den brutalen Diktaturen […]

Buntenbach: Arbeitsmarkt ist exklusiv statt inklusiv

Anlässlich des europaweiten Protesttages für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai sagte DGB-Vorstandmitglied Annelie Buntenbach am Freitag (4.5.2018) in Berlin: „Menschen mit Behinderung werden nach wie vor am Arbeitsmarkt ausgegrenzt. Ausbildung und Beschäftigung bleiben exklusiv, statt inklusiver zu werden. Die Arbeitslosenquote schwerbehinderter Menschen ist zwar in den letzten Jahren gesunken, allerdings langsamer […]