Skip to main content

Gebirge in Bewegung

GPS-Daten liefern die Grundlage für ein geodätisches Modell der Alpen Die Alpen wandern: Im Durchschnitt driftet das Gebirge im Jahr um einen halben Millimeter nach Norden und hebt sich um 1,8 Millimeter. Regional gibt es jedoch starke Abweichungen. Um die Bewegungen zu ermitteln, haben Forscher und Forscherinnen der Technischen Universität München (TUM) die Messungen von […]

CSU und SPD im freien Fall

Christsoziale nur noch bei 38 Prozent In zwei Monaten ist es so weit: Am 14.Oktober wird ein neuer bayrischer Landtag gewählt und die Dauer-Regierenden von der CSU, die seit 16.Oktober 1957 ununterbrochen den Ministerpräsidenten stellen, müssen um ihre „Vorherrschaft“ fürchten. Nach neuesten Umfragen kommen die Christsozialen nur noch auf 38 Prozent. Zum Vergleich: Ihre besten […]

Bäume im Klimawandel: Schneller groß mit leichterem Holz

Die Holzdichte von europäischen Bäumen nimmt seit 1870 kontinuierlich ab Bäume im Klimawandel wachsen schneller. Das klingt wie eine gute Nachricht. Denn es bedeutet, dass Bäume mehr Kohlendioxid aus der Atmosphäre im Holz speichern und damit der Erderwärmung den Treibstoff entziehen. Doch ist die Rechnung so einfach? Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat […]

Die JWM im Snowboarden im Blick

Dreizehnköpfiger Kader für Junioren-WM in Neuseeland nominiert Snowboard Germany wird bei der kommenden 22. FIS Junioren Weltmeisterschaft mit einem großen Aufgebot an den Start gehen. Vom 24. August bis zum 6. September 2018 kämpfen im neuseeländischen Cardrona Alpine Resort insgesamt 13 deutsche Athletinnen und Athleten um Edelmetall. „Wir stellen eine gute Mannschaft und haben eine […]

Sitzung des Bundesrichterwahlausschusses am 18. Oktober 2018

Benennung von zwei deutschen Kandidatinnen oder Kandidaten für das Gericht der Europäischen Union durch die Bundesregierung Beim Gericht der Europäischen Union sind im kommenden Jahr mehrere Stellen von Richterinnen und Richtern zu besetzen. Die Bundesregierung wird hierfür im vierten Quartal 2018 im Einvernehmen mit dem Richterwahlausschuss (§ 1 Absatz 3 des Richterwahlgesetzes) zwei deutsche Kandidatinnen […]

Verordnungsänderung auf den Weg gebracht

Julia Klöckner: „Für Futterzwecke benötigen wir auch die ökologischen Vorrangflächen.“ Angesichts der aktuellen, langanhaltenden Trockenheit hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Verordnungsänderung auf den Weg gebracht, mit der den Landwirten die Futterversorgung ihrer Tiere erleichtert wird. Die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erläutert: „Tiere brauchen jeden Tag Futter. Daher habe ich einen Verordnungsentwurf auf […]

„Wehrdienst“, „Dienstpflicht“ oder nur noch „dienen“?!

Deutschland im medialen Sommerloch Vor mehr als sieben Jahren wurde die Wehrpflicht ausgesetzt. Ein Umstand, der einigen in der Union erst jetzt so richtig, bei Hitze, Dürre und mitten im medialen Sommerloch, auffällt. Über das „Stöckchen“, das die Union in puncto „Wehrpflicht“ jetzt hoch hält, springen nahezu alle Medien. Wozu eigentlich?! Sicher, warum sich nicht […]

„Die Trockenheit ist in Deutschland dramatisch…“

BUND fordert mehr Klimaschutz und Unterstützung für betroffene landwirtschaftliche Betriebe Berlin: Verdorrte Felder und vertrocknetes Grünland sind die sichtbarsten Folgen der aktuellen Hitzewelle. Landwirtschaftliche Betriebe, die besonders stark von den Auswirkungen der Dürre betroffen sind, brauchen nach Auffassung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dringend Hilfszahlungen. „Die Trockenheit ist in Deutschland dramatisch“, sagte […]

Bauernverband korrigiert Ernteerwartung deutlich nach unten

Rukwied: Bauern brauchen jetzt schnelle Unterstützung Der Deutsche Bauernverband (DBV) korrigiert seine Ernteprognose noch einmal deutlich nach unten. Statt der zuletzt geschätzten 41 Millionen Tonnen Getreide rechnet der DBV nur noch mit einer Erntemenge von rund 36 Millionen Tonnen. Die neuen Zahlen aus der zweiten Erntemeldung beziehen nun in großem Umfang die tatsächlichen Erntemengen mit […]

Rekord-Sommer 2018 mit negativen Folgen

Hitze setzt „allen“ zu Dieser Sommer 2018 ist schon mehr als nur rekordverdächtig. Es ist bereits ein Rekordsommer. Und ein Ende der Hitzewelle und der damit verbundenen Dürre in ganz Deutschland ist noch nicht in Sicht. Zwar soll es am 31.Juli/1.August Wärme-Gewitter geben, aber bereits zum ersten August-Wochenende 2018 sind wieder Temperaturen jenseits der 30 […]